Du möchtest dein Baby gern tragen, weißt aber nicht, welches Tragesystem auf dem großen Markt das richtige für dich ist? Oder du kommst mit deinem Tuch oder deiner Tragehilfe einfach noch nicht zurecht? Kein Problem! Denn dafür bin ich ja da. Als Beraterin kann ich dich vor Fehlinvestitionen und Frust bewahren, denn individuell auf dich abgestimmt finde ich das richtige System mit dir und/oder zeige dir, wie dein System richtig funktioniert. Kein Youtube-Video der Welt kann dir wertvolle und erprobte Tricks und Kniffe geben, die noch mehr aus deinem Tuch oder deiner Tragehilfe herausholen und den Alltag noch leichter machen. Ich verspreche dir: Bald möchtest du dein Tuch oder deine Tragehilfe nie wieder weglegen! Denn Tragen soll nicht nur deinem Baby alles geben, was es braucht, sondern auch dir Spaß machen. Also zögere nicht und vereinbare einfach einen Termin!

Leistungen und Ablauf

Vor der Beratung erfolgt ein telefonisches Vorgespräch zur Klärung wichtiger Fragen und Prioritäten; zudem vereinbaren wir dabei einen Termin. Nach Absprache komme ich zur Beratung dann zu dir oder du zu mir.

Die Beratung erfolgt firmenunabhängig und individuell auf deine Präferenzen abgestimmt und dauert erfahrungsgemäß zwischen anderthalb und zwei Stunden. Ich werde dir zunächst die gängigsten Bindeweisen von Tüchern sowie Tragehilfen (WrapConversions, klassische MeiTais, Halfbuckles, Fullbuckles) vorführen und dabei auch die Theorie hinter dem Tragen einfließen lassen. Du kannst währenddessen einen ersten Eindruck gewinnen, wobei man dann oft schon ein-zwei favorisierte Systeme ins Auge fasst, die am besten zu den individuellen Anforderungen passen. Die schauen wir uns dann gemeinsam genauer an. Solltest du dich für mehr als ein System interessieren, ist es möglich, dass ich dir pro Beratung bis zu zwei verschiedene Tragehilfen-Systeme oder eine Tragehilfe und eine Bindeweise für ein Tuch genau erkläre. Natürlich darfst du dennoch auch andere Systeme ausprobieren, doch den Fokus in der Beratung auf mehr als auf das Genannte zu richten, ist nicht sinnig, da die Aufnahmekapazität begrenzt ist. Ich möchte, dass du lieber mit einem, höchsten zwei System/en richtig umgehen lernst und sie selbständig anlegen bzw. binden kannst, als alles nur ein bisschen anzureißen. Dann hast du im schlimmsten Fall Vieles nach einiger Zeit wieder vergessen. Insbesondere gilt dies, wenn du dich für ein Tuch entscheidest: eine Bindeweise pro Beratung – und dafür dann richtig!

Nach der Beratung erhältst du eine Zusammenfassung der Ergebnisse, eine Videoanleitung für das/die gewählte/n System/e zum Auffrischen und Üben sowie die Rechnung per E-Mail. Sollten irgendwann Fragen oder Probleme auftauchen, helfe ich dir kostenlos schriftlich oder telefonisch weiter – und wenn es ganz doll brennt, dann können wir uns gegen eine Aufwandspauschale auch gern noch einmal treffen. Denn ich möchte, dass du und dein Baby zufrieden mit euren Tüchern und/oder Tragehilfen seid, bis zum Ende der Tragezeit Freude an ihnen habt und auch darüber hinaus immer wieder tragen statt schieben würdet!

Preise
1 h bis 1 ¼ h bis 1 ½ h bis 1 ¾ h bis 2 h
Pro Familie* 40€ 50€ 60€ 70€ 80€
Jede weitere zu einer Familie gehörige Person (z.B. Oma) 5€ Aufpreis pro Familie (pauschal)
Anfahrtskosten 10 km kostenlos, ab dem 11. Kilometer 0,50€ pro angefangenen Kilometer (ich berechne nur die Hinfahrt)
Nachberatungspauschale (für persönliche Nachberatungen) 20€ (zzgl. ggf. Anfahrtskosten) – egal, wie lange es dauert!
Zahlungsweg bar (favorisiert), aber auch PayPal (Freunde-Option) oder Überweisung direkt am Ende der Party. Quittung wird direkt ausgestellt; Rechnung kann auf Wunsch per E-Mail versendet werden.

 

Achtung: Bitte hab Verständnis, dass ich bei Absagen ab drei Stunden vor dem Termin die erste Stunde voll berechnen muss. Bei Absagen ab drei Stunden vor dem persönlichen Nachberatungstermin werden die 20€ dennoch fällig.

* Eine Familie ist hier definiert als eine aus bis zu zwei Personen bestehende Einheit (z.B. eine (werdende) Mutter allein, ein (werdendes) Elternpaar, ein (werdender) Vater mit einer (werdenden) Oma etc.). Kinder sind natürlich immer davon unberührt.

Menü